IMG_1878.jpg

Switzerland Travel Centre

Peters Feedback zum Voluntourismus-Einsatz

Damit wir unsere Angebote und Produkte nach den Bedürfnissen unserer Kunden gestalten können, sind Kundenrückmeldungen für uns enorm wichtig. Peter O. war diesen Sommer in der Husky Lodge in Muotathal zu Gast und war so begeistert von seinem Voluntourismus-Aufenthalt, dass er uns einen Gastbeitrag in Form eines wundervollen Gedichtes geschrieben hat. Wir freuen uns sehr, dieses Gedicht in unserem Blog veröffentlichen zu dürfen.


 
Die Buchung
Ich machte mich im Internet klug und auf die Suche,
stand im August 2018 bei mir ein Voluntaire-Aufenthalt zu buche,
Projekt Managerin Melanie Gubser ist und bleibt für mich die «Dienstleistungs-Fee»,
denn Sie organisiert, klärt und bucht alles für ihre Kunden bei STC.

Empfang Husky Lodge, Muotathal

Im Büro der Rezeption sass nun Marco, mit ihm hatte ich schon telefoniert,
hat mich in all meinen Fragen zum Aufenthalt vorab schon vollends informiert.
Iris die Seele des Marketing-Teams begrüsste mich an diesem Tage,
es war herzlich und ich gehörte von Anfang an zur «Familie», keine Frage.

 

AR6--SO-1 AR4--SO-1
 
Assistenz Betriebsunterhalt
Am Montagmorgen wies mich Patrik ein um viertel nach acht,
er hat mich in den Betriebsunterhalt eingewiesen und eine Vielzahl Vorschläge gemacht. 
Ich durfte -für die Fertigung von Bänken- grosse und kleine Stämme schälen,
konnte aus der Vielfalt von Aufgaben die mir liegende Aufgabe wählen.
 
Ausflug Stoos
Für «Husky-Trottinett-Trip» zu wenige, darum CEO Beat’s Tipp: «Geh doch wandern»,
auf den Stoos dem Gratwanderweg entlang, von einem «Stock» zum andern.
Bei super Wetter mit steilster Standseilbahn und Weitblick auf das Mythenwahrzeichen,
es war ein ganz tolles Erlebnis, aber am Abend spürte ich meine Füsse und meine «Scheichen».

 

FT12-DI-3.Tag-HUSKY-Lodge,-Muotathal-kl.&gr
 
Mithilfe Husky-Betreuung
Medea die HUSKY-Betreuerin erklärte mir eindrücklich «So sollst du dich verhalten»,
konnte ich so im Rudel den fantastischen Moment geniessen und inne halten.
Auch die Reinigung der Zwinger und des Auslaufs ging «raz faz»,
wartete doch jeder HUSKY aufs vorbereitete, zugeteilte Futter an seinem Platz.

 

AT27-MO-2 AT35-MO-2
 
Neue Schnitzel für die Huskies
Unter Leitung von Medea, der guten Seele Rita und Roman nun «Schnitzel karren»,
so erfreuen sich danach alle und die HUSKY’s können wieder toben sowie auch scharren.
Im Team einen ganzen halben Tag vom Hänger in den Auslauf, hat echt Spass gemacht,
und nach anstrengendem Werk hat man sich darüber gefreut und zusammen gelacht.

 

ATb10-DO-5 ATb8-DO-5
 
Verpflegung/Küche & Service vom Feinsten 
Christoforo und Matej sind wahre «Zauberer und Artisten» in der Küche,
immer etwas fantastisches auf dem Teller, fürs Auge, den Gaumen und feine Gerüche.
Deborah und Daniela haben das Chef-Gastronomen-Team von Yves hervorragend ergänzt,
mit ihrem einwandfreien Service und ihrem Charme jederzeit geglänzt.
 
Husky-Hundehütten einmal anders 
Neue HUSKY-Hundehütten mussten in zwei Zwingern her,
koordinieren ist gefragt «Gitter weg, Werkzeug bereitstellen…», dann ist’s nicht schwer.
WOW, wie man das aber hier macht haut dich vom Sockel: Mit «Bobinen»,
und durch Stefans und Romans Köpfchen mit barer Muskelkraft, ganz ohne Maschinen.
 
Hüttenunterkunft
Für das Wohlbefinden in meiner Hüttenunterkunft war David mit seinem Team bedacht,
das war excellent und darum habe ich toll durchgeschlafen und bin erst morgens aufgewacht.
Ibolya, die ungarische Reinigungs-Fee konnte meine «Tanika» erst verspätet «tiszta»,
da ich bei meiner letzten Arbeit überhaupt kein «time-management gha ha».
 
Auf Wiedersehen sagen 
Der mega-giga HUSKY-Gutschein «Schneeschuh-Tour» haute mich am Schluss vom Sockel,
sorry ich konnte meine Freude vielleicht nicht zeigen und schaute wie ein «verdutzer Gockel».
Janine hat mir die Einlösung erst zum ersten Februar-Weekend 2019 geraten,
denn dann sollten die Schneeverhältnisse hier auch himmlisch geraten.

 

RG13-SO-1 FT39-DI-3

 

AT6-MO-2

 

Der Dank an die Geschäftsleitung der Husky Lodge
Liebä Beat, I dankä der und dim ganzä HUSKY-Lodge-Team Muotathal -au all dänä wo jetzt nöd nament-lich gnannt sind- för än unvergesslichä, ganz tollä Ufenthalt bi eu. I freu mi scho jetzt im Februar 2019 wiedär törfä bi eu z’si und dänn d’HUSKYS i winterlichär Pracht und aktiv z’erläbä -und das i dä Luxusklass vom Hüttähotel, immänä Einzelzimmer als Undärkunft.

I wünsch der und dim ganzä Team ä tolli und erfolgrichi Ziit. Peter
 
 

Mehr Erfahrungsberichte über Reisen in der Schweiz findest du hier.


Zu unseren Voluntourismusangeboten

SHARE THIS STORY | |

Search

Recent Posts

Anmeldung Blog